Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Projekt 1
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Di Nov 14, 2023 19:04

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Projekt 1 » Fr Nov 17, 2023 19:02

Moin motorang: Merci für die Links. Der erste Link ist ein mir bekannter Regler aus 50er Roller/Quads. Ich habe mir mal in der Bucht den China Regler/Kopie/wie auch immer, vom Kedoregler bestellt.

@Mambu: Auch die Batteriebox ist in der Kiste nicht drin. Von daher muss ich eh alles irgendie einpassen und kann die Maße der Batterie halbwegs frei wählen ;-)

Merci für den Support!

Lg Manni

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4840
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon motorang » Sa Nov 18, 2023 7:20

Falschannahme meinerseits
Das ist der Akku für die TT600
114 x 71 x 86 mm

Alles zum Thema Lithiumakku in XT500 hier:
https://www.forum.xt500.org/viewtopic.php?t=14148

Gryße!
Andreas, der motorang
Die häufigsten Ursachen für Vergaserprobleme finden sich im Zündungsbereich * Bucheli-Projekt

Projekt 1
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Di Nov 14, 2023 19:04

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Projekt 1 » So Nov 19, 2023 12:56

Sodele Gemeinde,

der Regler ist bestellt und wenn der Eremit Shop wieder arbeiten möchte, dann bestelle ich diesen Akku. Für den Preis macht Mann nichts falsch, so denke ich:

https://www.eremit.de/p/12v-2ah-flacher-lifepo4-mit-bms

Meric für Eure Schützenhilfe! Nun gehts langsam ans Schrauben!

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2131
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Mambu » So Nov 19, 2023 17:15

... bestelle ich diesen Akku. Für den Preis macht Mann nichts falsch, so denke ich:

https://www.eremit.de/p/12v-2ah-flacher-lifepo4-mit-bms
...genausoisses... :top: :ja:


Herzliche Grüße und viel Spaß beim Schrauben!
Mambu

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4840
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon motorang » Mo Nov 20, 2023 8:22

Sicher? Da steht
"Diese Lithium Eisenphosphat Batterie kann mit allen Ladegeräten zwischen 14 und 30V geladen werden"
Und Motorräder sind nur "Zur Ladungserhaltung" erwähnt.

Gryße!
Andreas, der motorang
Die häufigsten Ursachen für Vergaserprobleme finden sich im Zündungsbereich * Bucheli-Projekt

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2131
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Mambu » Mo Nov 20, 2023 10:32

...die ist halt nicht als "Starterbatterie" geeignet drum der Text.
Aufgrund des BMS spielt die Ladeschlussspannung des Ladegeräts eine untergeordnete Rolle.
Die technischen Daten sind ansonsten gleich wie bei den von mir eingesetzten Akkus (Nennspannung12,8V, Entladeströme 6/10/20A ).
Nur schade, dass die derzeit nicht verfügbar sind, ... :roll:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4840
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon motorang » Mo Nov 20, 2023 11:46

Nicht die Ladeschlussspannung ist da beschrieben, sondern laut Text die LADESPANNUNG. Vielleicht ist das ja ein Irrtum, aber 14V liegen bei einer XT500 erst bei relativ hohen Drehzahlen an. Darunter würde er Akku dann nicht geladen, oder?

Gryße!
Andreas, der motorang
Die häufigsten Ursachen für Vergaserprobleme finden sich im Zündungsbereich * Bucheli-Projekt

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2131
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Mambu » Mo Nov 20, 2023 18:35

...ich denke das ist eine unpräzise Beschreibung... :roll: :wink:

Zumindest einer hier im Forum hat so ein Teil ohne Probs im Einsatz...habs auf die Schnelle nicht gefunden, wer das war.

Das müssten ähnliche Zellen sein wie bei meinen Akkus. Die Nennspannung beträgt ja 12,8V, ähnlich wie bei Bleiakkus. Die Spannung der Lima muss über der aktuellen Batteriespannung liegen, damit eine Ladung erfolgt. Kommt auf den Ladezustand und die damit verbundene Batteriespannung an, ab welcher Drehzahl geladen wird. Ich hatte vor dem Umbau auf LED H4 ab ca. 2800 rpm Nennspannung anliegen. Der Akku war immer genügend geladen, obwohl ich viel Stadtgebummel mit Stau auf dem Arbeitsweg habe.

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
xtrack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1354
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon xtrack » Di Nov 21, 2023 10:23

Grüße dich Mambu
Ich werde das auch mal ausprobieren
mit dem LiFePo.
Habe ebenfalls den Röbi verbaut.
Lima ist Original 6 Volt.
Also dann den 12 Volt 2 Ah mit BMS ,
wie von dir verlinkt ?
Übrigens...das Mitglied ist mgienke
der auch einen verbaut hat.
Siehe Fred....Röbi Regler...Robert Berger
antwortet nicht...
Danke schonmal
LG xtrack

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2131
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon Mambu » Di Nov 21, 2023 13:51

...
Also dann den 12 Volt 2 Ah mit BMS ,
wie von dir verlinkt ?
Übrigens...das Mitglied ist mgienke
der auch einen verbaut hat.
Siehe Fred....Röbi Regler...Robert Berger
antwortet nicht...
Genau, ...wenn der Akku denn wieder Lieferbar ist... :roll:
Ich habe in den XTs mit unveränderter Standardlima sogar nur einen 1,1 Ah Akku (von "CS-Batteries") ohne BMS, da funzt das sehr gut, weil der Akku nicht so arg belastet wird. Heute würde ich selbstredend zum "Eremit" greifen. Den müsste man dann nichts abstöpseln über den Winter...

..und ...ah ja, genau das war der Pfred, danke... ;D

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
xtrack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1354
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Umbau 12 Volt (Wunderlich) mit "Nichts" ausser Lima

Beitragvon xtrack » Di Nov 21, 2023 15:23

Danke dir Mambu
Wenn wieder lieferbar, hole ich mir den...
LG xtrack


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste