TT500 Vergaserbedüsung 34mm

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Kuntzinger
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Mi Okt 30, 2013 19:09

TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Kuntzinger » So Jan 19, 2020 14:00

Hallo Leute,
heute bräuchte ich mal eine schnelle Info:

Mich interessiert die Aufstellung der Düsengrößen für den 34 mm Originalvergaser
der TT500 ( Vergaserstutzen war ja immer offen und )

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Kuntzinger

Benutzeravatar
Micha
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 61
Registriert: Mi Mär 20, 2013 21:03
Wohnort: Berlin

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Micha » So Jan 19, 2020 14:25

Hallo Kuntzinger,

meines Wissens waren original folgende Düsen verbaut:

VM34, 1E6 / 60, original: HD 210, LLD 35
Gruß
Micha


- XT500, SR Motor, 25kW eingetragen, Auspuff: ARROW Paris-Dakar, Vergaser VM34, Schwinge KLX 250, Gabel u. Vorderrad XT 600 3TB, Reifen 90/90x21, 130/80x18 auf 2,50" Felge, ALLES TÜV

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3626
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon rei97 » So Jan 19, 2020 14:31

Also:
Einfach bei Topham nachfragen. Tel: +49 (0) 5474-9011
Die beiden aktuellen VM34 sind da gleich in den Teilen:
35/260/Q2(159)/6DH14
https://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSIT ... 4-168.html
http://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE ... 4-275.html
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Micha
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 61
Registriert: Mi Mär 20, 2013 21:03
Wohnort: Berlin

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Micha » So Jan 19, 2020 14:40

Hallo Rei97,
ist das der Originalvergaser der TT500??
Ich meine der Originale ist baugleich mit dem VM 32 der XT500, eben nur mit 34er Durchlass.
Oder?
Gruß
Micha


- XT500, SR Motor, 25kW eingetragen, Auspuff: ARROW Paris-Dakar, Vergaser VM34, Schwinge KLX 250, Gabel u. Vorderrad XT 600 3TB, Reifen 90/90x21, 130/80x18 auf 2,50" Felge, ALLES TÜV

Benutzeravatar
Nils
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 613
Registriert: Mi Nov 20, 2013 11:22
Wohnort: südlich der Elbe

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Nils » So Jan 19, 2020 14:49

Hallo Leute,
heute bräuchte ich mal eine schnelle Info:

Mich interessiert die Aufstellung der Düsengrößen für den 34 mm Originalvergaser
der TT500 ( Vergaserstutzen war ja immer offen und )

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Kuntzinger
Moin Christian,

das würde mich für einen auf >=34mm aufgespindelten 32er 1T2 61 ja auch mal interessieren...

Bild

By the way:
In der Modellanleitung XT500 / TT500 von '78 ist zu lesen, daß der VM32SS HD #230 und LD #45 hat.

Horido von Nils

Mai-O-Fahrt 2020 vom 30. April bis 2. Mai 2021 in Bosau

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3626
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon rei97 » So Jan 19, 2020 14:56

Also:
Nein, das ist nicht der Originalgaser von TT bzw XT. Der hat eine Umlenkung oben am Deckel. Die Platzverhältnisse zum Rahmenöltank lassen einen Zugabgang nach oben nur mit Tricks zu.
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß man da die Basisbedüsung, sowie Nadelposition nicht grundlos geändert hat.
Deshalb auch der Gedanke, das bei Topham anzufragen.
Am Ende wird jedoch der Gaser bzgl. Bedüsung und Nadelposition individualisiert werden.
Da spielen Lufi, Krümmer und Auspufftopf eine erhebliche Rolle.
Deshalb anhand von Öltemperatur bei 20°C und vmax (mache ich bei der XT nur ungern) und Kerzenbild herausfinden, wie das Optimum aussehen muss. Alternativ mit einem Dyno messen.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1440
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon PeJo » So Jan 19, 2020 15:07

Meine TT500 Vergaser Baujahr 1977-1978 hatten Folgende Bestückung

Model: VM34SS 1T1/60

Hauptdüse 240
Leerlaufdüse 30
Gasschieberabschrägung 4,0
Düsennadel 6H2 (4. Kerbe von oben, 2. von unten)
Nadeldüse 243/Q-2
Schwimmernadelventil 2,8
... und immer locker durch die Hose atmen! :happy:

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1440
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon PeJo » So Jan 19, 2020 15:15

Ein TT500 Vergaser 1976

Model: VM34SS 583/60

Hauptdüse 210
Leerlaufdüse 35
Gasschieberabschrägung 4,5
Düsennadel 5J10
... und immer locker durch die Hose atmen! :happy:

Benutzeravatar
Dieter1969
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 388
Registriert: Mi Feb 22, 2012 15:09
Wohnort: Freistadt OÖ

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Dieter1969 » So Jan 19, 2020 16:42

TT XT.jpg
stimmt, auch so im manual :

Benutzeravatar
ulrich
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 730
Registriert: Di Jun 03, 2003 10:38
Wohnort: bei Hamburg

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon ulrich » So Jan 19, 2020 16:54

www.cmsnl.com

Dort sind alle TT500 Typen aufgeführt...

Gruß
Geschwindigkeit stabilisiert

Kuntzinger
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Mi Okt 30, 2013 19:09

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Kuntzinger » So Jan 19, 2020 17:44

Danke Männer, das hilft mir schon richtig weiter.
Werde mal noch ein Bild von dem Gaser machen.
Gruß und Blues
Kuntzinger

Kuntzinger
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Mi Okt 30, 2013 19:09

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Kuntzinger » Mo Jan 20, 2020 17:25

Neue Düsen, Nadel LL Einstellschraube und das Mischrohr ist neu bestellt.
Jetzt noch eine Frage:
Das Mischrohr wird ausgepreßt? Von oben zur Schwimmerkammer raus und umgekehrt das neue Mischrohr wieder rein? Oder umgekehrt?
Das habe ich tatsächlich in dreißig Jahren XT/SR noch nie gemacht.
Danke

Kuntzinger
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Mi Okt 30, 2013 19:09

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Kuntzinger » Mo Jan 20, 2020 17:46

OK, kurz mal ganz genau beäugt. Von der Schwimmerkammer nach oben sollte er raus getrieben werden und von oben dann das neue Rohr rein.

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1599
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Ralle » Mo Jan 20, 2020 17:53

Hallo Heiko,
Genau so gehts :ja: :wink:

Gruss Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1142
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: TT500 Vergaserbedüsung 34mm

Beitragvon Mambu » Mo Jan 20, 2020 19:47

...also beim XT-Gaser mach ich das immer genau anders rum... :wink: :?:

Nadeldüse von der Schieberseite zur Schwimmerseite austreiben und anschließend wieder mit dem Mischrohr einpressen, ...der 34er ist ja auch nicht anders, oder?

Herzliche Grüße
Mambu


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste