LED-Blinker-Umbau

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6044
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: LED-Blinker-Umbau

Beitragvon Frank M » Mo Feb 10, 2020 22:12

Das Louis-Relais blinkt bei mir übrigens nur knapp legal, mit fast 2 Blinkvorgängen pro Sekunde. (Erlaubt = 1-2x pro Sekunde).
Egal ob mit LED oder Glühbirnchen. Würd mich interessieren ab das bei anderen auch so ist?
bei meinem Blinkrelais (auch mit SMD-LEDs 12V C10W in Ochsenaugen) stimmt die Blinkfrequenz. Aus der Erinnerung meine ich mal gelesen zu haben, dass die "lastunabhängigen" Blinkrelais auch etwas Widerstand brauchen, um richtig zu takten. Bei mir steht 12V, 1-10W drauf und meine Blinkkontrollleuchte mit Sperrdioden ist eine Glühlampe (3W?).

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4014
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: LED-Blinker-Umbau

Beitragvon motorang » Di Feb 11, 2020 8:04

Hallo zusammen,
danke für eure Hilfe und Tipps.
Der Umbau auf LED neigt sich dem Ende zu.
Hab die Anleitung von Andreas genau befolgt und es funktioniert.

Hat allerdings ein paar Tage gedauert, ich hatte keinen gelben Schrumpfschlauch, nur schwarz, blau und grün. :?: :idea: ;D
Übrigens hat mein Bremslicht vor dem Umbau trotz zusätzlicher Massekabel weiterhin mitgeblinkt.
Nun ist damit auch Schluß, alles passt : helle Blinker im richtigen Takt und helles Rücklicht sowie "blinkerfreies" Bremslicht.
Und das alles für 20 Euro.

Grüße!
Rainer
Servus,
das freut mich sehr,
weil mit der Anleitung hatte ich mir echt Mühe gegeben!

Gryße!
Andreas, der motorang


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast