Fahrradtacho an XT 500

Dies ist ein moderiertes Forum, in welchem Fragen und Antworten aus den anderen Brettern nach Themen sortiert aufbereitet werden.

Moderatoren: Klaus, supers0nic, Andy

Benutzeravatar
lafayette
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 225
Registriert: Sa Nov 15, 2014 14:43
Wohnort: Olbia

Re: Fahrradtacho an XT 500

Beitragvon lafayette » So Mär 27, 2016 20:52

Hihi,

also erstmal als Alternative bis zum Beispiel der Originaltacho oder der Replikatacho vom Chinesen wieder dran ist bestimmt eine gute Sache und vielen Dank für die Details.

Ansonsten eigentlich konsequent durchdacht:

Fahrradtacho an die XT 500, die alte Dame wurde hier ja auch schonmal als Fahrrad zur Hölle bezeichnet!

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1833
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Fahrradtacho an XT 500

Beitragvon Merry » Mo Mär 28, 2016 1:45

Aber per Funk ist nicht. Hab das Thema ausgiebig durch, soweit ich das recherchieren konnte, stört das elektromagnetische Feld der Zündung die Übertragung. Ich bekams jedenfalls bei laufenden Motor nicht in Funktion. Auch nicht am anderen Mopped...

Bei der Rückfahrt 2014 von Belgien (via Münsterland und Föhr) is mir dann auf der A7 die Bajonetthalterung vom Kabelsigma zerbröselt. Danach hab ich auf nen Daytona umgerüstet - und Ruhe is.

Benutzeravatar
TT Georg
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2770
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fahrradtacho an XT 500

Beitragvon TT Georg » Mo Mär 28, 2016 22:54

Hmh.... bin grad, dank schamrtphone eher auf n trip am Radl oder Töff, das ganze nur noch mitm schmartphone machen zu wollen...funzt alles auch gut.

georg


Zurück zu „Tipps & Tricks / FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast