Beurteilung Zustand Nocken u Kipphebel

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
caferacer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3043
Registriert: Fr Sep 28, 2007 15:41

Re: Beurteilung Zustand Nocken u Kipphebel

Beitragvon caferacer » Di Sep 14, 2021 13:31

Was im Übrigen für das Meiste der ganzen anderen Probleme auch gilt...
Thumpie R.I.P

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4441
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Beurteilung Zustand Nocken u Kipphebel

Beitragvon motorang » Di Sep 14, 2021 17:28


Benutzeravatar
XTombi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 30
Registriert: Do Apr 29, 2021 20:41
Wohnort: Nürnberg

Beurteilung Zustand Nocken u Kipphebel

Beitragvon XTombi » Mi Sep 15, 2021 9:27

Bild
Oder auch in Oldmans Explosionszeichnungen am Beispiel der SR.
Wenns läffd dann läffds!

markus
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 119
Registriert: Sa Jan 31, 2004 23:41

Re: Beurteilung Zustand Nocken u Kipphebel

Beitragvon markus » Mi Sep 15, 2021 23:25

Danke für eue Erklärungen.
Da hab ich wieder was dazugelernt.
Bei mir ist die Länge genau so, dass die Schraube im Gewinde auf der Innenseite des Kupplungsdeckels bündig abschließt. Also die Ölabflußbohrung somit auch verschlossen wird.

Markus


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schlork und 5 Gäste