Direktschmierung vintage black Line von kedo

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 243
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon xtrack » Fr Mai 22, 2020 18:58

Der Glaube versetzt Berge,
habe gerade kürzlich eine original Wunderlich verbaut,
hatte die noch original verpackt rumliegen....egal ob's
was bringt.....klar...die Race Line sieht besser aus ....aber...
Egal.... :?
LG xtrack

Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 243
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon xtrack » Fr Mai 22, 2020 19:13

20170405_125921.jpg

Benutzeravatar
XTFRO
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 509
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon XTFRO » Fr Mai 22, 2020 20:02

Hier die etwas unauffälligere Kickstarter-Version:

SANY0099x.JPG

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3626
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon rei97 » Fr Mai 22, 2020 20:54

Also:
Klar, die funzen, aber wer im Gehölz unterwegs ist , sollte sich Gedanken machen, ob der Schnulli beim Einhäkeln nicht abgerissen wird. Bei der Serienlösung unmöglich.
Deshalb baue ich gerne mit der Serienlösung auf.
Heute mal wieder.
Mein letzter XT Motor ist fertig.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
XTFRO
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 509
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon XTFRO » Fr Mai 22, 2020 23:55

Hallo Helmut!
Glückwunsch zu diesem schönen Erfolgserlebnis! Wie machst Du das eigentlich mit den Probeläufen? Hast Du eine Vorrichtung in der Werkstatt zum stationären Testen oder montierst Du die Motoren dafür jeweils kurz in einem speziellen Versuchsvehikel?
Könnte mir jedoch auch vorstellen, dass darauf verzichten kann, wer sich als Profi über all die Jahre so viel Erfahrung und Gefühl angeeignet hat, um einfach sicher zu sein, dass die Dinger laufen werden, wenn sie wieder fertig zusammengeschraubt sind!?
Gute Nacht!
Heinz

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3626
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Direktschmierung vintage black Line von kedo

Beitragvon rei97 » Sa Mai 23, 2020 8:24

Also:
Die Motore sind einbaufertig, voreingestellt und vorbeölt, weil da die dicksten Fallstricke lauern.
Beim Einfahren gibt es eine Anweisung und dann läuft das rund.
Regards
Rei97


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste