Kettenblattträger Abdichtung nach Umbau

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Kerzengesicht
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 242
Registriert: Di Mai 24, 2011 12:03

Kettenblattträger Abdichtung nach Umbau

Beitragvon Kerzengesicht » Fr Mär 01, 2024 21:27

Hallo Forum,
habe mir gute gebrauchte Räder besorgt, Hinterrad ist mit KBT Umbau Kedo-Like. Nun zu meiner Frage: kommt da zur Abdichtung an der Antriebseite nur die Staubkappe dran oder braucht es da noch einen WeDi ?

Grüße Bernd

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4834
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Kettenblattträger Abdichtung nach Umbau

Beitragvon motorang » Sa Mär 02, 2024 7:17

Soweit ich weiß wie im Original nur die Staubkappe. Die Lager haben ja auch selbst eine Dichtung.
https://www.kedo.de/instandsetzung-kett ... plett.html

Gryße!
Andreas, der motorang
Die häufigsten Ursachen für Vergaserprobleme finden sich im Zündungsbereich * Bucheli-Projekt

Kerzengesicht
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 242
Registriert: Di Mai 24, 2011 12:03

Re: Kettenblattträger Abdichtung nach Umbau

Beitragvon Kerzengesicht » Sa Mär 02, 2024 10:04

@Andreas,
viel Dank für die Info. Ich mach dann halt reichlich Fett hinter die Abdeckung, dann bin ich beruhigter.

Grüße Bernd


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste