Kaufempfehlung - Endoskop

Hier kommen ab sofort alle Umfragen rein.
Die Umfragen hier sollten (im weitesten Sinn) mit der XT500 zu tun haben...
Benutzeravatar
Nils
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 782
Registriert: Mi Nov 20, 2013 11:22
Wohnort: südlich der Elbe

Kaufempfehlung - Endoskop

Beitragvon Nils » Mi Jun 01, 2022 8:00

Ich nutze mal das Titelthema....

Welches Motor-Endoskop für das "Hobby- Portemonnaie" könnt ihr empfehlen?

Taugen USB-Kameras am Smartphone etwas und mit welchem habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

(Ja, kann man auch alles googeln - bringt einen aber nicht wirklich weiter)

Horido & Danke für Eure Meinungen.

Keep on XToring!


Mai-O-Fahrt 2020 vom 30. April bis 2. Mai 2021 in Bosau

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6688
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Bitte um Kaufhilfe

Beitragvon Frank M » Mi Jun 01, 2022 8:39

ohne App und fragwürdige Funktionalitäten hab ich mir für die Werkstatt ein Komplettgerät mit ca. 1mtr. langem Schwanenhals und Ø8mm Sonde geholt. Braucht man ja eher selten sowas und so kann man die Batterien für die Lagerung herausnehmen und das ganze Gerät auch mal verleihen.

Rahmenöltank und Zylinderlaufbahn und auch Hohlräume beim Auto (durch eigene Beleuchtung und ggf. Winkelspiegel) lassen sich damit prima inspizieren.

https://www.ebay.de/itm/Endoskop-Kamera ... 527121a316

Mineiro
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 37
Registriert: Do Apr 15, 2021 10:36

Re: Bitte um Kaufhilfe

Beitragvon Mineiro » Mi Jun 01, 2022 14:39

Moin Nils,

ich habe das Depstech DS300 im Einsatz. Liefert sehr gute,scharfe Bilder in Farbe. Hat eine umschaltbare Front- und Seitenkamera! Helligkeit/Leuchtkraft der Kamera passt auch. Das hat mich an meinem alten Endoskop sehr gestört. Da musste ich immer mit der LED Taschenlampe hinterherleuchten.

https://www.amazon.de/DEPSTECH-Endoskop ... RydWU&th=1

Kann ich definitv weiterempfehlen.

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4575
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kaufhilfe

Beitragvon motorang » Do Jun 02, 2022 2:00

Hab nach Versuchen mit USB-Kameras auch inwischen auf ein Komplettgerät gewechselt. Das funktioniert einfach wenn mans einschaltet. ohne Steckerprobleme, Neustart, Treiberärger etc.
Auf Amazon:
ILIHOME Dual-Kameras Endoskopkamera
Doppelkamera Dual Lens 4,5 Zoll IPS Bildschirm Endoskop, 8 Einstellbaren LED-Licht Inspektionskamera, 5 Meter Kab
Front- und Seitenkamera gleichzeitig aktiv, Licht dimmbar, beide Kameras mit eigenem Licht, Full HD, 80 Euronen

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
Nils
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 782
Registriert: Mi Nov 20, 2013 11:22
Wohnort: südlich der Elbe

Re: Kaufempfehlung - Endoskop

Beitragvon Nils » Fr Jun 10, 2022 18:50

Moin
und Danke für die Tipps.

Kann man mit den Dingern denn wirklich was im Motor erkennen?

Also Kolben, Zylinder und so...

Keep on XToring!

Mai-O-Fahrt 2020 vom 30. April bis 2. Mai 2021 in Bosau

Benutzeravatar
hershey
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 734
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Kaufempfehlung - Endoskop

Beitragvon hershey » Fr Jun 10, 2022 22:37


Kann man mit den Dingern denn wirklich was im Motor erkennen?
Mehr als einem manchmal lieb ist...

Mineiro
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 37
Registriert: Do Apr 15, 2021 10:36

Re: Kaufempfehlung - Endoskop

Beitragvon Mineiro » Sa Jun 11, 2022 17:05


Kann man mit den Dingern denn wirklich was im Motor erkennen?
Mehr als einem manchmal lieb ist...
:lach: ohja :ja:

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5815
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kaufempfehlung - Endoskop

Beitragvon Hiha » Mo Jun 13, 2022 13:47

Kann man mit den Dingern denn wirklich was im Motor erkennen?
Also Kolben, Zylinder und so...
Also aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass man, ins Kerzenloch endoskopiert, bei einem gesunden Motor i.A. nur den Kolbenboden und die Zylinderwand auf Hublänge sehen kann. Sieht man den Kolben auch von unten, oder gar das Pleuel nebst Kurbelwelle, ist das aber auch eine recht brauchbare Diagnose ;D
Gruß
Hans


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast