Tankgröße und Spritverbrauch

Hier kommen ab sofort alle Umfragen rein.
Die Umfragen hier sollten (im weitesten Sinn) mit der XT500 zu tun haben...
Benutzeravatar
Wolle aus Wesel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 122
Registriert: So Apr 09, 2006 12:58
Wohnort: Xanten

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Wolle aus Wesel » Mi Jun 29, 2011 13:13

@ Anreas,
"Servus Torge,
der Herbert hatte das..."
das ist doch schon über n Jahr her :wink:
muß das Wetter sein, in meinem Büro sinds auch noch über 30°C
Gruß vom sonnigen Niederrhein
Langzeitjugendlicher

typ_von_nebenan
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Mai 25, 2005 13:40

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon typ_von_nebenan » Mi Jun 29, 2011 15:02

erst mal ein hallo (nach einem jahr) in die runde!

ich bin ja schon begeistert, dass es immer noch antworten u fragen bezüglich dieses themas gibt.
ein grund, warum ich nur noch selten hier im forum bin ist dass ich meine xt VERKAUFT HABE! (ich weiß: schande über mich! ewige verbannung usw.)

ich stehe aber natürlich gerne noch mit (rest-)wissen bezüglich xt zur verfügung (wenn ich darf).

um zum verbrauch zurück zu kommen: ich hatte zuletzt den vergaser gereinigt und ansauggummi und diverse weichteile gecheckt. letztere waren aussen leicht rissig aber dicht (test mit benzigetränktem fetzen). nach der reinigung leider nur mäßiger erfolg. ich bin aber hauptsächlich in der stadt gefahren. da ist der verbrauch erfahrungsgemäß mit jedem gefährt höher. nach wie vor hab ich nach hundert kilometern die nächste tanke gesucht.
weitere überlegungen waren: der andere auspuff (bsm) mit größerem krümmer? falscher luftfilter? falsche zündkerze?...

auf die hier zum teil angesagten 4 liter bin ich auf jeden fall nicht runtergekommen!

einstweilen gruß von nebenan!
torge

Benutzeravatar
Herbert
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 150
Registriert: Do Dez 04, 2003 10:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Herbert » Do Jun 30, 2011 9:42

:D Stimmt gar nicht - ich bin ja fast täglich im Forum! Ich les halt mit und lern dazu... :P
Das Thema Benzinvergrauch hab ich mit der Vergaserüberholung (neue Düse und Nadel, und Nadel tiefer hängen, glaub ich) in den Griff gekriegt. Und ein größerer Tank löst das Reserve- und Reichweitenproblem...
Meine XT wird grad saniert - Motortausch (wobei ich noch nicht weiss ob der Tauschmotor auch funktioniert - man wird sehen) Mein Originalmotor fiel ja schon die letzten 15 Jahrte durch starke Geräusche auf, die letztlich nur durch einen größeren Tank zu ertragen waren. Na ja, aber nachdem sich der Ölverbrauch jetzt dem Benzinverbrauch bedenklich angenähert hat, wirds Zeit für eine Revision.
Erstes Resümee: sieht gar nicht so arg aus, neue Ventile und Einstellschrauben, die Kipphebel werd ich noch zur Diskussion stellen, neuer Kolben, etc.
Kick it!
Herbert
xt500, sr500, xt600, s4, r50, r100 etc.

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1385
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon PeJo » Fr Aug 23, 2019 22:57

Hab heute an meiner 78er den Tankinhalt ausgemessen.
Es passen genau 8,8 Liter rein, davon sind 0,7 Liter Reserve.

Gruß, Peter

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 898
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Mambu » Sa Aug 24, 2019 8:50

...mal was Neues... :wink: :mrgreen: :lach:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1385
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon PeJo » Sa Aug 24, 2019 10:43

In der Betriebsanleitung steht ja Tankinhalt 8,5 Liter und Reserve 0,65 Liter.
Ich wollt's nur mal genau wissen denn es kursieren ja Gerüchte von bis zu 1,5 Liter Reserve mit einer Restreichweite von 30 km.
Bei einem Durchschittsverbrauch von 4 Liter pro 100 km kommt man also mit meinen gemessenen 0,7 Liter nur 17,5 km bis zur nächsten Tanke.
Kann ja manchmal zum Problem werden, war mir schon wichtig das mal genau Nachzumessen :wink:

Gruß, Peter

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1621
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Merry » Sa Aug 24, 2019 11:23

Du kannst Dir ja auch ein längeres Reserveröhrchen in den Benzinhahn kleben und auf bis zu 140km Reserve aufstocken!
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 898
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Mambu » Sa Aug 24, 2019 13:25

...ich hab schon ein paar mal 8,86 l getankt, da war der Vergaser dann auch leer... ;D :D :D
...da hat man zuvor die Kiste schon zwomal auf die Seite gelegt ..., die letzten paar mal hat's immer ohne schieben oder Fremdhilfe geklappt ... :P

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1385
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon PeJo » Sa Aug 24, 2019 14:17

Am bestem man nimmt gleich nen großen Reinschüssel :ja: :D :lach:

gruß, Peter

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 898
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Tankgröße und Spritverbrauch

Beitragvon Mambu » Sa Aug 24, 2019 17:36

:D :D :D ...stimmt in meinem Fall nicht...mit dem großen Reinschlüssel ist mir öfter der Sprit ausgegangen als mit dem Originaltank.... :lach: :lach: :lach:

Herzliche Grüße
Mambu


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste