Sonntagsrätsel

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » So Nov 24, 2019 13:42

...du meinst die hinteren und hast mit Fabi telefoniert, stimmts? :D ...aber du hast richtig geraten, die Kugel kommt tatsächlich aus den Stoßdämpfern....
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3405
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon rei97 » So Nov 24, 2019 13:56

Also:
in
https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-mo ... 21/0/32286 ist sie nicht zu finden, demnach ist sie in 2 enthalten.
Wer einen defekten Dämpfer mal zersägt hat, wird sie gefunden haben, aber nutzen tut sie dann nichts mehr, oder dopst sie wenigstens wie ein Flummi? :dance
Meine Dämpfer tun jedefalls noch, aber die waren m.E. nie im harten Crosseinsatz. Warum sollte ich dann zersägen, was funzt. Das Ganze erinnert mich an das Aufstemmen einer US-CDI und die Darstellung eines Thyristors.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » So Nov 24, 2019 14:17

Ja, ich habe die Gummikugel tatsächlich letztes Jahr beim sezieren eines Stoßdämpfers für mein Projekt "Schnitt XT "gefunden.
20191117_134424.jpg
20191117_134605.jpg
Ich weiß aber auch nicht wofür die gut sein soll, sie lag im oberen Teil des Stoßdämpers, also da wo das Stickstoff/Gasgemisch drin ist....
Ich vermute mal, das es was mit dem Befüllen zu tun hat, evtl. wird das Gasgemisch unter dem oberen Befestigungsauge durch eine Bohrung befüllt und schließt dann von innen durch die aufsteigende Kugel?...und anschließend wird das obere Begestigungsauge aufgeschweißt?...ich hab echt keine Ahnung, alles nur eine Vermutung :idea: :wink:
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
steamhammer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2790
Registriert: So Jun 01, 2003 8:53
Wohnort: Ein Bergdorf

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon steamhammer » So Nov 24, 2019 14:24

Aha!

Momentemang..... Guinness in Dosen ist doch auch mit Stickstoff befüllt. Und einer Plastekugel darin.

Aber Guinness dämpft besser, wenn der Stickstoff entfleucht ist :scherzkeks:

Gruß.....Steffen

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » So Nov 24, 2019 15:37

Aha!

Momentemang..... Guinness in Dosen ist doch auch mit Stickstoff befüllt. Und einer Plastekugel darin.

Aber Guinness dämpft besser, wenn der Stickstoff entfleucht ist :scherzkeks:

Gruß.....Steffen
Stimmt Steffen, da ist auch eine Kugel drin!
so eine Guinness Dose habe ich im Juli noch auf der Rückreise unserer XT Schottlandtour auf der Fähre zerlegt, weil ich wissen wollte wie die so aussieht, ist aber viel größer und nicht aus Gummi sondern PE...ähnliche Funktion? :roll:
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
steamhammer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2790
Registriert: So Jun 01, 2003 8:53
Wohnort: Ein Bergdorf

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon steamhammer » So Nov 24, 2019 16:07

Moin,

habe ich auch erst gedacht, dass die Funktion ähnlich ist. Aber beim G. ist es ein Floating Widget:

https://de.wikipedia.org/wiki/Floating_widget

Die Kugel im Dämpfer erscheint mir dafür zu klein und ist wohl auch nicht hohl.

Bin gespannt, ob dieses Anhangsrätsel auch gelöst werden kann.

Gruß.....Steffen

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » So Nov 24, 2019 17:28

Sauber Steffen, da haben wir schon wieder was gelernt :wink: ...das XT Gummikügelchen hat dann doch wohl ein anderen Grund
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3405
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon rei97 » So Nov 24, 2019 17:33

Also:
Die Kugel könnte ein Art Ventil zu einem Loch in der Gaskammer sein, die dann zumacht, wenn ausgefedert wird, um ggf die Zugstufe härter zu machen, als die Druckstufe. Wäre ja ein genialer Trick komplizierte Dinge zu umgehen, die Andere machen, um das Weghoppeln beim Ausfedern zu unterbinden.
Regards
Rei97

4takt
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 89
Registriert: Do Jun 29, 2006 15:10
Wohnort: Elbmarsch bei LG

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon 4takt » So Nov 24, 2019 19:00

Das war ja überraschend.
Ich dachte mehr an Sonderzubehör für weicheres Kuppeln. :idea:

Grüße Andreas

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 926
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Mambu » So Nov 24, 2019 20:35

...ha, richtig geraten! :D
Nein, nicht mit Fabi telefoniert.
...und das einzige Bauteil, dass ich ausser Tacho und DZM noch nie zerlegt habe ist ein Stoßdämpfer.
Im Tacho macht so ne Kugel ja keinen Sinn.... :wink:

Herzliche Grüße Mambu

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 244
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon woddel » So Nov 24, 2019 21:04

Eine Kugel braucht man im Tacho für die runden Kilometerstände....




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » Mo Nov 25, 2019 13:04

Also:
Die Kugel könnte ein Art Ventil zu einem Loch in der Gaskammer sein, die dann zumacht, wenn ausgefedert wird, um ggf die Zugstufe härter zu machen, als die Druckstufe. Wäre ja ein genialer Trick komplizierte Dinge zu umgehen, die Andere machen, um das Weghoppeln beim Ausfedern zu unterbinden.
Regards
Rei97
also da ist keine Bohrung oder ähnliches was die Kugel beim Ein- oder Ausfedern dicht machen könnte...ich bleibe bei meiner Theorie, dass die für die Befüllung bzw als Verschlusspropfen nach der Befüllung gebraucht wird.
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3405
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon rei97 » Mo Nov 25, 2019 14:35

Also:
sotosay eingeparkter Schrott.
Der gerade eine XT Block für ein Leben danach aufgearbeitet hat.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1080
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon Ralle » Mo Nov 25, 2019 16:42

Also:
sotosay eingeparkter Schrott.
Der gerade eine XT Block für ein Leben danach aufgearbeitet hat.
Regards
Rei97
? ...und das heißt in deutsch?
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Sonntagsrätsel

Beitragvon YAMAHARDY » Mo Nov 25, 2019 20:44

@ Ralle

Ich glaube :„sotosay“ (so to say) soll „sozusagen“ auf Englisch sein.

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste