Distanzhülsen Hinterachse

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6035
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon Frank M » Fr Dez 06, 2019 10:05

oder das Hinterrad war mal in einer anderen Schwinge eingebaut, da brauchts dann teils auch geänderte Distanzhülsen.

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3446
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon rei97 » So Dez 08, 2019 12:30

Also:
Beim Thema KBT Adapter kenne ich 2 Längen.
Der Eine bekommt einen 32er Adapter nicht in die Schwinge, der braucht dann einen um 3mm aussen gekürzten Adapter.
Über die mal produzierten Schwingenbreiten der XT kenne ich mich nicht so sehr aus.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1267
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon Ralle » So Dez 08, 2019 19:26

Für die XT gab es aber immer nur einen Adapter und zwar mit der Gesamtlänge von 17,90mm
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4001
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon motorang » Mo Dez 09, 2019 9:04

Helmut schreibt wahrscheinlich über SR500, da tritt das Verschleißproblem wegen mangelnder Abdichtung und Pflege öfter auf als an den XT500.
Im Prinzip hat der Adapter die richtige Länge wenn er saugend zwischen Schwinge und Rad passt. Ist das anders, dann muss man was tun, original hin oder her ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1267
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon Ralle » Mo Dez 09, 2019 9:15

Hallo Andreas,

da hast du völlig recht...aber die eigentliche Frage war hier von Dean, ob es von Yamaha für die XT verschiedene Hülsen gab...und die gab es eben nicht.

Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3446
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Distanzhülsen Hinterachse

Beitragvon rei97 » Mo Dez 09, 2019 13:51

Also:
@Ralle, habe mindestens 60 Adapter für die 6006er Lösung in 32mm Länge gedreht und 2 mal gab es die Beanstandung bei XTs, daß die Schwinge um die 2,5mm zu eng sei und das Rad mit KBT demnach nicht verbaubar sei. Woran das liegen mag? Dazu kenne ich die Änderungen an den Hinterachsbauteilen der XT zu wenig. Es müssen ja nicht die Hülsen sein.
Ich habe pragmatisch den Bund des Adapters von 10 auf 8mm gekürzt und dann den Adapter aussen um 2 mm.
Regards
Rei97


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], mgienke und 3 Gäste