Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Hier gehört alles rein, was nicht in die anderen Bretter passt. Wie Fragen zum Board, Kritik, Lob, Wünsche, Anmerkungen, Weltschmerz ...
AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon AndreasXT600 » Fr Nov 23, 2018 15:52

Oh wie schön, sogar mit plaste Skorpion:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-305-1759
Ist der Preis denn so weit von Gut und Böse entfernt?
Alle die, die mal ohne bereits vorhandenen Teilevorrat (den man dann vergisst, mit einzurechnen), eine Vollrestauration gemacht haben (und natürlich ebenfalls den eigenen Stundenlohn nicht berücksichtigen), wissen die Antwort:

7.000 EUR sind viel Geld, aber es kostet auch nicht viel weniger...

*die Bemerkungen in Klammern umschmeicheln das nicht monetär zu bewertende Wort "Hobby" - passt schon !

Horido von Nils

Wir gehen auch bei solchen Preisen meist von uns selbst aus.
Wir wollen: schrauben, basteln, Teile jagen, stolz sein auf das was wir selbst wieder aufgebaut haben.

Dabei denken wir selten an die andere Gruppe. Die, die ebenfalls 50+ sind. Das nötige Kleingeld in der Tasche haben. Die,die die Zeit zum Schrauben nicht investieren wollen. Die es vielleicht einfach auch fachlich nicht können. Und vor allem, die JETZT fahren wollen.
Da sind 7.100 Euro klar viel Geld. Verhandelt sind das 6.500. Haken dran. Einpacken, Fahren. Spaß haben.

Benutzeravatar
Nils
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 538
Registriert: Mi Nov 20, 2013 11:22
Wohnort: südlich der Elbe

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Nils » Fr Nov 23, 2018 16:52

Also wird die jetzt von Dir von den Kunstkakteen auf Baumarktsand befreit und demnächst artgerecht ausgeführt?

Sehr schön!

Das gehört nicht ins Wohnzimmer...

Horido von Nils

79 OEM + 78 Paris-Dakar / never stop XToring!

Benutzeravatar
Tomster
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Tomster » Fr Nov 23, 2018 20:25

Wenn man bedenkt, dass auch unrestaurierte für 4,5k weggehen, dann sind 6-7k doch ok.
Allerdings muss man noch klären, was „Motor generalüberholt“ in den Augen des Verkäufers bedeutet und wer das gemacht hat.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D

guent
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jul 08, 2009 20:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon guent » Sa Nov 24, 2018 0:27

Hallo,das unrestaurierte für 4500Eur weggehen ,halte ich für unwahrscheinlich.Hab heuer selber 2 XT aus meiner Sammlung verkauft.Eine 77er ,die einen absolut gut gehenden Motor hatte( sprang auf den 1. Kick an, kein Weißrauch hinten,stabiler Leerlauf bei 1300Upm, sehr guten 77er Orginalauspuff mit 89er Krümmer (ist werksmäßig gegen Rost geschützt) ,Stahltank weiß ,ohne Beulen und Kratzer und ohne Rost innen,aber ohne 77er Tankdekor,Motor ca 40000km,Tüv 2 Jahre,ging nach 2 Monaten auf mobile.de für 2500Eur weg.
Meine 2.XT, 79er Bj, hatte ich hier im Forum ein paar Wochen für 3700 Euro stehen.Erstbesitzer seit 1980 ,( 4 Monate Vorführer),44000km, Flow-Bench von Kedo, neuen Kolben vor 5000km,Hartmetall Kipphebel,Hiha-Nocke,Ventilführungen+ Schaftdichtungen neu,TM36, Sitzheizung,Ölkühler,Konis,Gabelfedern neu,Tacho aufrecht ca 150kmh,Auspuff orginal in guten Zustand weil flammgespritzt,beulenfreien 17Liter Alu-Reinschüsseltank,eingetragen mit Tm36 und 37PS...usw...hat hier niemanden interessiert und ging dann für 3400Euro nach 4Wochen auf mobile de.weg.Ich glaube,dass viele glauben ihre XT zu horrenden Preisen verkaufen zu können,aber die Realität sieht anders aus.Wobei die betreffende Maschine noch eine Ausnahme ist und einen Preis von 6000 Euro erzielen könnte.Aber was man sonst so sieht...für 8000 oder 10000 oder bis 15000Euro angeboten..aber die müssen erstmal einen Käufer finden,was ich bestreite.
Grüße günne

Benutzeravatar
MaggXT
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 20
Registriert: So Mär 31, 2013 21:58
Wohnort: Bonn

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon MaggXT » Sa Nov 24, 2018 11:37

Hallo ins Forum,
haben meine 83er XT vor ein paar Jahren unter 3k Euro erworben und mittlerweile die Excel-Tabelle mit den Einzelbeträgen für Kleinteile, dies und das, fehlendes Werkzeug, Instandsetzung der Kipphebelachsen und was weiß ich noch alles aufgegeben.
Meine Kosten haben die 6k Grenze wahrscheinlich gerissen. Aber, ich hatte und habe viel Spaß beim Schrauben und nur leider viel zu wenig Zeit dazu.
Schließe mich dem oben gesagten an: Wer lieber eine XT nur und sofort fahren will, sollte tief ins eigene Portemonnaie und der Wahrheit ins Gesicht schauen: Unsere Schätzerken kosten Geld, wenn sie weiterhin fit und schön sein sollen...

Benutzeravatar
Tomster
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Tomster » Sa Nov 24, 2018 17:59

Hallo Günne,

ein Kollege hat in Frankfurt a.Main eine unrestaurierte XT für 4.5k gekauft.
Wenn ich das von deiner 2. lese, dann hat er deutlich zu viel bezahlt.
„Sitzheizung“?

Denke auch,dass Preise über 6k nur sehr schwer zu bekommen sind und viele von uns falsche Vorstellungen von dem zu erzielenden Preis haben.
Meine 88er in gutem Originalzustand habe ich gegen eine 96er BMW R1100S getauscht, vom Kumpel, kenne die Maschine seit 1989.
Habe dafür meine SR nach 30 Jahren in Rente geschickt.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D

guent
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jul 08, 2009 20:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon guent » Sa Nov 24, 2018 19:43

Hallo Tomster, ja :D hatte ne Sitzheizung.Ich war mit ihr vor ca 10 Jahren öfters in Oberitalien ,besonders am Gardasee ,unterwegs.Über die Alpen wars manchmal schattig :( .Da ich sowieso einen neuen Sitzkern und Bezug brauchte,legte ich einfach ne Carbonsitzheizung mit rein.Mit 12 Volt funzte das einwandfrei.
Grüße günne :)

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2241
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon TT Georg » So Nov 25, 2018 2:54

alter ne sitzheizung, dann kann ích ja gleich ne R1200GS fahren............. hammer.....oder eben nen max 500 roller von der Stimmgabel...
aber auch ich werde älter.meine alternative ist der rhino 700....
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.

Benutzeravatar
Tomster
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Tomster » So Nov 25, 2018 8:13

Denke mal mit Sitz— u. Griffheizung fängt die Saison einen Monat früher an und hört auch einen Monat später auf.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 898
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Mambu » So Nov 25, 2018 10:47

Denke mal mit Sitz— u. Griffheizung fängt die Saison einen Monat früher an und hört auch einen Monat später auf.
...ehrlich gesagt, brauchte ich sowas nur im tiefsten Winter und da dann an den Füßen, ... hat auch mit 6V funktioniert. Klar, Fußheizung hat so ne BMW immer, dafür aber auch im Sommer... :wink: :twisted: ;D
Meine Saison hört und fängt nicht wegen der Kälte auf und an, ....sondern aufgrund der Brühe, die auf den Straßen jeden Winter angerührt wird. :?

...aber zum Thema, ... ich halte diese Preisentwicklung auch für eine gewaltige Blase, trifft mich halt insofern, als dass die Preise auch für Teile steigen... :cry:

...aber vielleicht ist ja BMW Schuld an der ganzen Situation! Die XT-Szene wird ja massiv von BMW untergraben, jeder der viel Zeit und Liebe in die XT gesteckt hat, jahrelang eifrig Teile gesammelt und restauriert hat möchte nun den subjektiven, reellen Wert für seine Alteisen haben und stellt die Dinger für horrende Preise ins Netz! ...und das nur weil er so ein Boxerding für zwanzig Riesen kaufen musste!!! :eek:
:wink: ;D :D

Herzliche Grüße Mambu

guent
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jul 08, 2009 20:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon guent » So Nov 25, 2018 14:41

Hallo,die Carbonheizung hat auf ibä 35Eur gekostet ,da ich sowieso einen neuen Kern und Bezug drauf machte und im März übern Brenner oft unter 0 Grad waren,war das für mich ne billige und hilfreiche Investition, die mal ca 150g wiegt.Niemand braucht sie einschalten ,wenn sie an Board ist und er so ein "Harter " ist ;D ,wie du lieber Mambu :mrgreen:
Die Leute können verlangen ,was sie wollen,aber meine Erfahrung ist,daß das nicht bezahlt wird.Beide XTs hatte ich im Forum, auf ebay -kleinanzeigen und auf mobile.de.Jedesmal hats ungefähr insgesamt 3 Monate gedauert,bis ich einen Käufer gefunden hab.
Grüße günne :dance

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 898
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Mambu » So Nov 25, 2018 15:46

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Tomster
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon Tomster » Mo Nov 26, 2018 6:27

Ist bei mir ähnlich, Mambu.
Wenn die Strassen gepökelt sind, werden die Mopeten in den Winterschlaf geschickt.
Die XT allerdings nicht. Irgendein Moped muss doch fahrbereit sein. Bei Sonne und Schnee ein wenig durch die Winterlandschaft pflügen ist doch herrlich.
Allerdings braucht die Gute anschließend etwas Pflege, das ist mal klar.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 478
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon hershey » Mo Nov 26, 2018 10:21


Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1674
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: Was hamse den in nen Kaffee geschüttet ?!?

Beitragvon xtjack » Mo Nov 26, 2018 11:15

Das ist doch die alte Geschichte...

der denkt sich ; runtergehen kann ich ja immer

außerdem ist doch immer so, wenn ich was suche ist es grade richtig teuer...

andersrum wenn ich was verkaufen will, braucht es grade keiner ....

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner


Zurück zu „Dies und das [off topic]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste