XT mit Elektrostarter

Hier gehört alles rein, was nicht in die anderen Bretter passt. Wie Fragen zum Board, Kritik, Lob, Wünsche, Anmerkungen, Weltschmerz ...
Benutzeravatar
Evel-Pit
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Mär 06, 2019 16:58

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon Evel-Pit » Mi Nov 27, 2019 17:44

Kurz zusammengefasst:
autoscout24 optisch neu aufgebaute XT für 4600.- in Goslar -> Mail -> Antwort: Motorrad in Deutschland gekauft und mit nach Dänemark genommen - es gibt eine immense Importsteuer (das habe ich recherchiert - das stimmt) - es werden jede Menge Fotos geschickt auch noch einige gewünschte Detailfotos nachgeliefert - Verkäufer schickt auch Kopie seines dänischen Personalausweises -> Versand und Bezahlung geht über Spedition - die Seite der Spedition ist professionell gemacht https://www.mctdk.com/de/index.php#page-top - offiziell aussehender Kaufvertrag wird geschickt - Spedition bestätigt alle Angaben des Käufers und sichert Rückerstattung bei Nichtgefallen zu! - es folgen einige Mails warum das so lange dauert von Spedition und Verkäufer - zwischenzeitlich habe ich genauer recherchiert: die Internetseite der Spedition ist seit August 2019 in Panama registriert!

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 206
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon AndreasXT600 » Mi Nov 27, 2019 18:41

Sorry dafür.
Mich verwundert es, dass die Leute so kühl waren und geben an, dass die Kiste einen e Start haben soll. Auch dass sie eine Rücknahme anbieten kann stutzig machen.

Dennoch... Das kann jedem passieren. Kopf hoch. Abhaken. Morgen nimmer dran denken. Und das Leben geht weiter.

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 195
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon rainerp65 » Mi Nov 27, 2019 19:11

...ich war mit dem A..... auch in Kontakt vor paar Monaten. Ich wurde irgendwann misstrauisch und hab dann Abstand genommen.
In dem Fall hatte ich Glück. Vielleicht weil ich 3 Monate vorher auf ähnliche Weise Kohle für ne Canon Kamera versenkt habe.
Man lernt aus Fehlern... hoffentlich.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 195
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon rainerp65 » Mi Nov 27, 2019 19:20

@Evel-Pit
Wollte mit meiner Stellungnahme lediglich zeigen dass anderen auch sowas passiert und etwas Trost spenden.
Also...
Kopf hoch...
Gas iss links...

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 195
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon rainerp65 » Mi Nov 27, 2019 19:33

Ähm rechts😂😂😂

Benutzeravatar
Evel-Pit
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Mär 06, 2019 16:58

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon Evel-Pit » Mi Nov 27, 2019 22:14

Was sind das für Tränen? Krankgelacht oder Mitleid?

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1650
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon Merry » Mi Nov 27, 2019 23:55

Mein Bedauern. Lehrgeld tut immer aweng weh...
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1695
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon xtjack » Do Nov 28, 2019 6:33

Sone Schei... :?

Naja wieder was gelernt, auch die, die das lesen....


Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 195
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon rainerp65 » Do Nov 28, 2019 6:42

Evel -Pit
Du hast ne PN

Benutzeravatar
Evel-Pit
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Mär 06, 2019 16:58

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon Evel-Pit » Do Nov 28, 2019 9:03

Ich habe das Inserat bei autoscout24 gemeldet (es war immer noch online) - es wurde sofort geschlossen.
Das sollte man vielleicht auch beachten wenn man Betrügereien findet oder vermutet.

Benutzeravatar
luge
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 53
Registriert: Mi Jan 02, 2013 15:14

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon luge » Sa Nov 30, 2019 22:54

Die Masche ist seit Jahren bekannt, häufig im Zusammenhang mit DK und UK, wo sich immer Räubergeschichten um die Historie konstruieren lassen, warum ein Fahrzeug und wieso, weshalb....
Mal musste der Besitzer zurück in die Heimat oder ein Erbstück.....



Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1396
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon PeJo » Sa Nov 30, 2019 22:57

:eek: Aber du hast doch jetzt nicht im ernst 4600€ in den wind geschissen :eek:

Gruß, Peter
... und immer locker durch die Hose atmen! :happy:

Benutzeravatar
Evel-Pit
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Mär 06, 2019 16:58

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon Evel-Pit » So Dez 01, 2019 0:06

2000.-

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 78
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon xtrack » Di Dez 03, 2019 9:22

Tja Evel-Pit,
was soll ich dazu sagen?
Hättest du mal vor dem Kauf hier nach
Meinungen angefragt,wäre die Sache mit
Sicherheit anders gelaufen.
Grundsätzlich gilt:
Man kauft ein Fahrzeug egal welcher Art
nicht ungesehen.
Ausgiebige Probefahrt sollte sein.
Historie und Rechnungen wenn möglich einsehen.
Selbst die Scheichs aus Dubai haben ihre Spezialisten
die zum Kauf raten oder nicht.
LG xtrack

Benutzeravatar
ekke
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jan 03, 2014 21:46
Wohnort: Kahl bei AB

Re: XT mit Elektrostarter

Beitragvon ekke » Di Dez 03, 2019 20:58

Naja.... die Warnungen Anfang November waren mehr als deutlich!!! Und dann E-Starter an einer 6V XT so ein Schmarrn!!! Wer dann nicht skeptisch wird...... da war wohl das "Willichhabengen" zu dominant und das "Vernunftgen" zu schwach!

@Evel-Pit: Falls du noch Interesse hast und ggf. doch noch ne XT möchtest. Gebe ich dir den Tip, schau mal in Ebay Kleinanzeigen. der Berndt aus Brensbach Odw. bietet da was an. Der ist hier auch unterwegs und hat Jahrzente XT Erfahrung. Also auch nicht so weit für dich.

Grüße Ekke
SR500 2J4 Bj. 81, XT600 43F, Bj. 85, XT500 1U6 Bj. 79, XT660Z Bj.2011


Zurück zu „Dies und das [off topic]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste